Donauinselfest 2014

27. bis 29. Juni 2014 in Wien

Besuchermassen auf dem Donauinselfest.

Das Donauinselfest ist vom 27. Juni bis 29. Juni 2014 auf der Donauinsel in Wien. Mit bis zu rund drei Millionen Besuchern an drei Tagen ist es das größte Freiluft-Festival Europas. Der Eintritt ist frei. Das Donauinselfest wird seit 1984 jährlich gegen Ende Juni an einem Wochenende veranstaltet.

Auf rund 27 über das Areal verteilten Bühnen treten Musiker der verschiedensten Musikrichtungen und deutschsprachige Vertreter der Kleinkunst auf, daneben gibt es zahlreiche Leistungsschauen, Imbiss- Verkaufs- und Informationsstände. Einer der Höhepunkte des Donauinselfests war in früheren Jahren das Feuerwerk. Seit 2008 wird jedoch darauf verzichtet, da es zu sehr von den zahlreichen Bühnenperformances ablenkte.

Laut Veranstalter werden beim Donauinselfest bei einem Budget von 5,5 Millionen Euro etwa 40 Millionen Euro eingespielt, wovon vor allem die Gastronomiebetriebe und die Hotellerie profitieren. An rund 150 Ständen und Hütten wurden etwa drei Millionen Brathühner, knapp zwei Millionen Steckerlfische, sieben Millionen Würstel, eine Million Kebabs und fünf Millionen Liter Bier verkauft. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist Donauinselfest?
Donauinsel
Wien
Wann ist Donauinselfest?
Freitag, 27. Juni 2014 bis Sonntag, 29. Juni 2014
Seit 2112 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Donauinselfest 2014 - Wien - 27.-29.06.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender