Rosenheimer Herbstfest 2019

31. August bis 15. September 2019 in Rosenheim

Die fünfte Jahreszeit startet in Südostoberbayern mit dem Rosenheimer Herbstfest am 31. August und dauert bis zum 15. September 2019. Vom letzten Samstag im August an feiert Rosenheim mit jährlich über einer Million Gästen 16 Tage lang das Rosenheimer Herbstfest. Es ist das größte Volksfest der Region und wird von Fans auch "die sympathische Wiesn" genannt. Das Rosenheimer Herbstfest bietet drei urige und riesige Festzelte, moderne Kirmes-Fahrgeschäfte, Live-Musik und Gastronomie. Es wird auf der Rosenheimer Loretowiese veranstaltet.

Die Vorbereitungen inklusive der Vollsperrung der Loretowiese beginnen bereits Wochen vor der Eröffnung des Rosenheimer Herbstfestes. Die Eröffnung wird vollzogen, indem der amtierende Oberbürgermeister persönlich den Zapfanstich macht. Zuvor gibt es einen feierlichen Trachtenzug vom Bahnhof in Rosenheim bis zum Festplatz. Zum Rosenheimer Herbstfest gehören neben dem Tragen von bayerischen Trachten auch das Festzeltboxen und andere Sportwettkämpfe. Am zweiten Sonntag des Herbstfestes gibt es einen Erntedankumzug, der mit einem Frühschoppen auf dem Herbstfest endet.

Die Auer-Bräu-Festhalle und das Flötzinger-Bräu-Festzelt sind die größten und ältesten Bestandteile des Rosenheimer Herbstfestes. In der Inntalhalle, die für die Dauer des Herbstfestes zur Auer-Bräu-Festhalle wird, wird laute Live-Musik gespielt und sie zieht vor allem jüngeres Publikum an. Europas größtes Festzelt, das Flötzinger, verfügt über ein einfahrbares Dach und einen Biergarten. Ausgeschenkt wird in gläsernen Maßkrügen. Das Festzeltangebot wurde 2005 und 2007 um den Tatzlwurm und das Proseccostadl erweitert. Auch hier gibt es Tanzmusik und Bier, aber auch Prosecco, Wild- und Knödelgerichte sowie Kaffee und Kuchen.

Besondere Höhepunkte des Rosenheimer Herbstfestes ist die Wahl zur Miss Herbstfest und die Schnitzeljagd mit Verlosung von Biermarken und vielem mehr. Am zweiten Donnerstag begeistert das Musik-Brillantfeuerwerk in den Abendstunden die Besucher des Rosenheimer Herbstfestes. Ursprünglich wurde alle fünf Jahre in Rosenheim eine Landwirtschaftsausstellung veranstaltet. Daraus entwickelte sich 1861 das Rosenheimer Herbstfest. Auf diese Weise konnte Rosenheim sich als Bierstadt mit über zehn eigenen Bierbrauereien einen Namen machen.

Der eigens eingerichtete Wiesn-Express sowie das Wiesn-Bockerl ergänzen das Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel. Inklusive Sonderfahrten sind sie ein willkommener Service, um die zahlreichen Besucher günstig und stressfrei zum Fest zu bringen. Das Rosenheimer Herbstfest erhebt den Anspruch, als Volksfest für Familien besonders preisgünstig zu sein. Darüber hinaus gibt es jedes Jahr auch zwei Familientage mit ermäßigten Preisen. Ein kleiner Trommler in grün-weißer Tracht ist das offizielle Logo des Rosenheimer Herbstfestes.

Wo ist Rosenheimer Herbstfest?
Loretowiese
83022 Rosenheim

Wann ist Rosenheimer Herbstfest?
Samstag, 31. August 2019 bis Sonntag, 15. September 2019
Noch 680 Tage!

Weitere Termine:

Juli 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
August 2019
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
  1. Halloween
    Di, 31.10.2017
  2. Reformationstag
    Di, 31.10.2017
  3. Allerheiligen
    Mi, 01.11.2017
  4. Allerseelen
    Do, 02.11.2017
  5. Martinstag
    Sa, 11.11.2017

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017