Wallensteintage in Stralsund 2017

20. bis 23. Juli 2017 in Stralsund

Die Wallensteintage finden vom 20. Juli bis 23. Juli 2017 in Stralsund statt. Sie sind ein regelmäßig stattfindendes Volksfest in der Hansestadt Stralsund. Es ist das größte historische Volksfest in Norddeutschland. An einem Wochenende, jeweils im Juli eines Jahres, wird dabei mit einem historischen Volksfest mit Festumzug, Markttreiben und zahlreichen Veranstaltungen der Abwehr der Belagerung der Stadt Stralsund durch Wallenstein im Jahr 1628 gedacht.

Das historische Fest beginnt traditionell mit dem Hohnblasen. Nach dem Abzug Wallensteins sollen einer Legende nach von den Stadtmauern Bläser dem kaiserlichen Feldherrn höhnische Lieder gewidmet haben. Das Fest wird dann durch die historische Person des Lambert Steinwich, der Bürgermeister während der Belagerung war, eröffnet. Zuvor findet ein Festumzug in historischen Kostümen durch die Altstadt Stralsunds zum Alten Markt statt.

Auf dem Alten Markt findet ein Markttreiben nach historischen Vorbildern statt. Von hier boten bis 2008 Händler entlang der Straßen zum Neuen Markt ihre Waren an. Auf dem Neuen Markt luden Fahrgeschäfte ein. Spektakel auf der Hafeninsel boten weitere Unterhaltung. Seit 2009 findet das Fest hauptsächlich am Alten Markt, der Semlower Straße, der Fährstraße und am Hafen statt. (Mit Material von: Wikipedia)

Wo ist Wallensteintage in Stralsund?
Innenstadt
18439 Stralsund

Wann ist Wallensteintage in Stralsund?
Donnerstag, 20. Juli 2017 bis Sonntag, 23. Juli 2017
Noch 116 Tage!
Juni 2017
M D M D F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Juli 2017
M D M D F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
  1. Karfreitag
    Fr, 14.04.2017
  2. Ostern
    So, 16.04.2017
  3. Ostermontag
    Mo, 17.04.2017
  4. Maifeiertag
    Mo, 01.05.2017
  5. Muttertag
    So, 14.05.2017

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumKontaktSpenden
Terminkalender www.kleiner-kalender.de • Deine Events online! • Copyright © 2017